Drucken

Drehvorrichtungen

Drehvorrichtungen

 

Konventionelle Drehvorrichtungen

Ein Set konventioneller Drehvorrichtungen besteht aus zwei Units: einer motorisierten Antriebseinheit und einem Mitlaufeinheit.

Sobald das Werkstück auf den Rollenbänken liegt kann es exakt in die gewünschte Position gedreht werden um das Werkstück schnell, sicher und effizient mit Zusatzteilen auszustatten, es zu montieren oder zu schweißen.

Drehvorrichtungen können als „Fit up bed“ Module eingesetzt werden aber auch um zylinderförmige Konstrukti onen zu bearbeiten währende diese gereinigt, angestrichen oder inspiziert werden.

 

FUB-30 Fit Up Bed Drehvorrichtungen


 

Fit up bed Rollenbänke wurden speziell für Anwendungen mit langen Behältern, die aus verschiedenen Rumpfteilen bestehen, entworfen. Diese Rollenbank ermöglicht Ihnen als Produzent eine Kostenersparung durch drasti sche Zeit-und Aufwandreduktion beim Zusammenstellen und Ausrichten der Rumpfteile. Die FUB-30 ist mit ihren einzigarti gen Merkmalen besonders geeignet für Druckbehälterferigungen- und Schiffsbau-Betriebe. Dieses System wurde so entwickelt und gebaut, dass es gegen extreme Wettereinflüsse bestand ist. Auswechselbare Polyuretanräder werden auf eine gusseiserne Trommelnabe montiert um eine lange Haltbarkeit und die beste Zugkraft  zu gewährleisten. Optional sind Stahlrollen erhältlich.

Modell FUB-30-180-75-250-2200

Spezifikation

Abmessungen (in) L x B x H: 230,7 x 89,8 x 37,6
Abmessungen (mm) L x B x H: 5860 x 2280 x 955
Gewicht: 5.245 kg
Minimale Fahrzeuggröβe: 2000 mm x 37 inklusiv Winkel
Maximale Fahrzeuggröβe: 4500 mm x 32 inklusiv Winkel
Räder Polyurethan, D 520,7 mm x B 177,8 mm
Bedienungspaneel: IEC IP Code: IP55
Drehgeschwindigkeit: 130 bis 1295 mm/min bei 50 Hz
Eingangsvermögen: abhängig von der Kundenspezifikation
Betriebsspannung: 24 VAC
Fernbedienung, Standard: Hand-Druckknopfsteuerung, mit 10 m Steuerungskabel
Laufwagen: Motorisierter Wagen
Fahrgeschwindigkeit: 178 - 1780 mm/min
Motor: AC mit Bremse
Leistung: 1.5 PS