Drucken

Induktives Erwärmen

Induktives Erwärmen

Energiequellen für neue Aufgaben

Sensationelle Lösungen für Wärmebehandlungen und Glühaufgaben

 

Mit der Induktionstechnik ProHeat 35 wird Wärmen und Glühen bei den folgenden Anwendungen zum schnellen, kostengünstigen Verfahren:

  • Produktions- und Konstruktionsschweißungen
  • Vorwärmungen
  • Wärmenachbehandlungen
  • Entfernung von Beschichtungen
  • Schrumpfpassungen

Arbeiten, die sonst ein stundenlanges Erhitzen verlangen, funktionieren im Induktionsverfahren in wenigen Minuten. Entdecken auch Sie den erheblichen Unterschied vom herkömmlichen zum induktiven Wärmeverfahren (Rechentabelle Zeit-Temperatur) für Rohr und Blech.

Zusätzlich zur Effizienz der ProHeat kommen die vielen Umweltvorteile:

  • Induktionswärmen benötigt keine kostspieligen Brenngase.
  • Induktionswärmen  generiert viel weniger Rauch.
  • Induktionswärmen  entwickelt sehr viel weniger Stäube, da Überhitzungen  von Iso-Material ausgeschlossen werden kann.
  • Induktionswärmen reduziert die Möglichkeit von Verbrennungen, da es keinerlei offene Flammen und/oder  glühende Widerstandsdrähte gibt. Nur das Werkstück wird warm!
  • Keine Transportkosten zum Glühbetrieb, keine Wartezeiten.

 

Die Vorteile der Induktionswärmetechnik mit der ProHeat sind erhebliche Produktivitätssteigerungen und eine messbare Kostenersparnis.


Wärmeprojekte

Wärmeprojekte

Hier finden Sie einige Fotobeispiele unserer Wärmearbeiten.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 8888pro35
1.250,00 / Woche(n)
Aktueller Tagespreis
Artikel-Nr.: 8888HM30
180,00
Aktueller Tagespreis